web-dev-qa-db-ger.com

Eclipse fragt ständig nach dem svn-Passwort

Wenn ich versuche, meine Projekte mit SVN-Repo zu synchronisieren/aktualisieren, werden Sie nach einem Kennwort gefragt. Es macht mich verrückt, ich überprüfe das Kontrollkästchen "Passwort speichern" und es funktioniert überhaupt nicht. Außerdem kann ich kein einfaches Passwort verwenden.

Es könnte irgendwie mit dem Proxy meines Unternehmens verbunden sein, aber die Eclipse-Plugin-Update-Websites funktionieren einwandfrei.

Ich habe ein Subversion-Verzeichnis in meinem AppData-Verzeichnis, vielleicht sollte ich das löschen? Ich kann auch zusätzliche Informationen angeben, ich weiß nur nicht, was relevant sein könnte.

Ich verwende Subclipse mit JavaHL provider und meine Eclipse-Version ist 4.4.2, aber ich habe das gleiche Problem mit Eclipse 3.7.2

19
xwhyz

Dieser funktionierte gut: http://www.thinkplexx.com/learn/howto/ide/Eclipse/fix-Eclipse-svn-always-asking-for-login-and-password-clear-keyring-or-cache

Es gibt einige Dateien zum Löschen:

  • Löschen (oder umbenennen von .old) in Eclipse: /configuration/org.Eclipse.core.runtime/.keyring
  • Entfernen Sie die Datei in Ihrem Profil (AppData/Roaming oder ~): /.Subversion/auth/svn.simple

Gehen Sie zur SVN-Perspektive und geben Sie das Login/Passwort ein. Sollte es jetzt behalten.

15

Hier ist was für mich gearbeitet hat. Ich ging zu Window/Preferences/Team und sah, dass es zwei "SVN" -Untermenüs gab. Ich bin mir nicht sicher, wie ich zu diesem Status gelangt bin, aber ich habe möglicherweise schon einmal Subversion und Subclipse installiert.

Jedenfalls gibt es im ersten SVN-Untermenü eine Registerkarte für den SVN-Connector. Und im anderen SVN-Menü gibt es einen Unterabschnitt mit der Bezeichnung "SVN-Schnittstelle". Beide bieten eine Dropdown-Liste zur Auswahl eines Connectors/einer Schnittstelle. In meinem Fall wurde im ersten SVN-Menü der SVN-Connector auf "SVNKit" gesetzt. Im zweiten SVN-Menü wurde es auf "JavaHL" gesetzt. Ich habe dies in SVNKit geändert und hatte seitdem keine Probleme mehr.

15
mrjmh

Was für mich funktionierte, war für Window-> Preferences-> Team und dann unter 'SVN Interface' die Option 'SVNKit (Pure Java)' auszuwählen.

10
Osama Abbas

Keine der aktuellen Antworten funktionierte für mich in Eclipse Neon. Deshalb habe ich die Hash-Datei in /.Subversion/auth/svn.simple/[filename(.. editiert.

K 15
svn:realmstring
V 51
<https://svn.example.com:443> Subversion Repository
K 8
username
V [length_of_username]
[username[
K 8 
password
V [length_of_password]
[password]
END
6
Daniel Junyszek

Dies ist, was gerade für mich formuliert wurde (Mars, Subclipse, SVNKit): Ich lese die Datei $ WORKSPACE/.metadata/.log und habe Folgendes gefunden:

!ENTRY org.Eclipse.core.runtime 2 0 2015-09-04 09:24:33.282^M
!MESSAGE Authorization infrastructure (org.Eclipse.core.runtime.compatibility.auth) not installed.
!STACK 0
Java.lang.ClassNotFoundException: org.Eclipse.core.internal.runtime.auth.AuthorizationDatabase cannot be found by org.Eclipse.core.runtime_3.11.0.v20150405-1723

Duckduck ging auf den Paketnamen org.Eclipse.core.runtime.compatibility.auth und fand ihn in Maven Repository , wo ich die JAR-Datei heruntergeladen habe, die ich in mein $ Eclipse_HOME/dropins-Verzeichnis kopiert habe. Nach dem Neustart von Eclipse gab es keinen Fehler im Protokoll, ich wurde nur einmal nach meinem Master-Passwort gefragt. Keine nervigen Passwort-Dialoge mehr.

3
h3f3st0

Ich kann eine weitere Lösung anbieten, die für mich funktioniert, nachdem ich andere Lösungen ausprobiert habe.

Es war so einfach wie das Ändern der Kombination "Anwenden auf" im Anmeldepass-Popupfenster von "http: // ..." in "Repository Location".

Ich habe C:\Users ...\AppData\Roaming\Subversion\auth ebenfalls gelöscht, wie kommentiert.

Eclipse-Version: Mars.2-Release (4.5.2)

Hoffe das hilft.

2
diegocr
  1. ging zu Window/Preferences/Team/SVN
  2. auf "SVNKit" von "JavaHL" gesetzt.

Ich habe dies in SVNKit geändert und hatte seitdem keine Probleme mehr.

1
Jin Sae Choi

Also habe ich alle vorgeschlagenen Methoden ausprobiert und es hat nicht funktioniert. Die Lösung für mich war:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf TortoiseSVN
  2. Die Einstellungen
  3. Netzwerk
  4. Subversion-Server-Datei, Schaltfläche "Bearbeiten"
  5. Ich fügte hinzu:

    [groups] group_name = group_address

    [Gruppenname] http-proxy-ausnahmen = Proxy-Ausnahmen

    http-proxy-Host = Proxy-Host

    http-proxy-port = Portnummer

    store-Passwörter = Ja

dort habe ich group_name, group_address, proxy_exceptions, proxy_Host, port_number eingetragen und 'yes' geprüft.

Ich hoffe es funktioniert für Sie.

0

Die wahrscheinlich einfachste Lösung, die wir ausprobieren konnten, bestand darin, das Kennwort des Benutzers auf ihrem SVN-Konto zurückzusetzen. Wir haben vor kurzem ein Upgrade auf eine neuere Version von CollabNet SVN durchgeführt und die Benutzerkonten nicht migriert (wenn dies möglich gewesen wäre, hätte es Nizza sein können).

Bei diesem Problem gab es zwei Entwickler: Ein Benutzer hat sein Kennwort vergessen, und das Konto wurde noch nicht für den anderen Benutzer erstellt. Es wäre schön gewesen, eine aussagekräftigere Fehlermeldung über die Anmeldeinformationen im Verhalten des Servers zu erhalten.

0
dan

Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Eclipse (zumindest meins: Eclipse 4.8.0 mit Subclipse und SVNKit 1.8.12) den Passwortspeicher der Subversion-Befehlszeilendienstprogramme verwendet, die (zumindest unter Linux) unter ~/.Subversion/auth/svn.simple. Wie Daniel Juniszek in seiner Antwort bemerkte, könnte man dies von Hand bearbeiten, aber dies von der Kommandozeile aus zu tun ist ein bisschen einfacher:

Führen Sie im Projektordner ein svn up Aus, geben Sie Ihr Kennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und geben Sie für die Frage Store password unencrypted (yes/no)? yes ein.
Nachdem die Aktualisierung erfolgreich abgeschlossen wurde, führen Sie erneut einen svn up Aus, um sicherzustellen, dass Sie nicht erneut nach Ihrem Kennwort gefragt werden.

Wenn es erneut fragt, haben Sie vielleicht das gleiche Problem wie ich:
Ich hatte falsche Berechtigungen für zwei Hash-Dateien im obigen Verzeichnis (es war r- -r - r - anstelle von rw-r - r - ) so lautete der Subversion-Befehl Die Datei konnte nicht aktualisiert werden. Nachdem ich die Berechtigung mit einem Befehl chmod u+w ~/.Subversion/auth/svn.simple/YOUR_FILENAME_HERE Geändert hatte, aktualisierte der Befehl svn up Die Datei mit dem Kennwort und Eclipse fragte mich schließlich nicht mehr nach dem Kennwort.

0
Tylla

Ich hatte ein ähnliches Problem und die folgende Lösung funktionierte für mich: Öffnen Sie Windows - Einstellungen - Team - SVN und suchen Sie nach der SVN-Schnittstelle. Es sollte ein Client als SVNKit anstelle von JavaHL sein und Eclipse/RAD neu starten gut funktionieren.

0
Anurag Agarwal

Es scheint, dass Sie (xwhyz) die Antwort selbst geliefert haben: Löschen Sie die Dateien in diesem Ordner: c:\Users\<myname>\AppData\Roaming\Subversion\auth\svn.simple\ (Eclipse Neon.2 mit Subclipse 1.10.13 + Subversion Client Adapter 1.10.3)

Bearbeiten: Ich deaktiviere auch die automatische Suche nach Updates von Eclipse. Jetzt mache ich das manuell. Wenn Sie nach dem SVN-Kennwort gefragt werden, drücken Sie einfach 3-5 mal OK, ohne das Kennwort erneut einzugeben.

0
Lars