web-dev-qa-db-ger.com

JDWP-Exit-Fehler AGENT_ERROR_TRANSPORT_INIT (197): Keine Transporte wurden initialisiert [../../../src/share/back/debugInit.c:690]

Ich habe versucht, mit JRebel diese Konfiguration auszuführen:

enter image description here

enter image description here

Hier ist meine Ausgabe:

c:\JBOSS\jboss-portal-2.7.2\bin\run.bat -c default

c:\JBOSS\jboss-portal-2.7.2\bin>set Java_OPTS=-Dhttp.proxyHost=188.173.32.78 -Dhttp.proxyPort=3128 -DproxySet=true 
===============================================================================

  JBoss Bootstrap Environment

  JBOSS_HOME: c:\JBOSS\jboss-portal-2.7.2

  Java: C:\Program Files\Java\jdk1.6.0_25\bin\Java

  Java_OPTS: -Xdebug -Xrunjdwp:transport=dt_socket,address=8787,server=y,suspend=n -Dhttp.proxyHost=188.173.32.78 -Dhttp.proxyPort=3128 -DproxySet=true -Dprogram.name=run.bat -server -Xms256m -Xmx512m -XX:MaxPermSize=256m -Dsun.rmi.dgc.client.gcInterval=3600000 -Dsun.rmi.dgc.server.gcInterval=3600000

  CLASSPATH: C:\Program Files\Java\jdk1.6.0_25\lib\tools.jar;c:\JBOSS\jboss-portal-2.7.2\bin\run.jar

===============================================================================

[2012-07-16 12:32:53,968] Artifact app-ear:ear: Artifact is being deployed, please wait...
[2012-07-16 12:32:53,972] Artifact my-portlet:war: Artifact is being deployed, please wait...
Connected to server
[2012-07-16 12:32:54,007] Artifact app-ear:ear: Artifact is deployed successfully
FATAL ERROR in native method: JDWP No transports initialized, jvmtiError=AGENT_ERROR_TRANSPORT_INIT(197)
ERROR: transport error 202: bind failed: Address already in use
ERROR: JDWP Transport dt_socket failed to initialize, TRANSPORT_INIT(510)
JDWP exit error AGENT_ERROR_TRANSPORT_INIT(197): No transports initialized [../../../src/share/back/debugInit.c:690]
Disconnected from server
11
abg

Beachten Sie den folgenden Startparameter in Ihrem Beitrag.

-Xrunjdwp:transport=dt_socket,address=8787,server=y,suspend=n 

Der 8787-Port muss mit einem anderen Prozess belegt sein.

21
Roland

Der Port 8787 wird bereits verwendet. Wenn der Port 8787 von einer anderen Anwendung verwendet wird, müssen Sie in der Datei run.bat.__ eine andere Portnummer auswählen Beispiel 18787

2
naik

ERROR: Transportfehler 202: Bindung fehlgeschlagen: Adresse bereits verwendet ERROR: JDWP-Transport dt_socket konnte nicht initialisiert werden, TRANSPORT_INIT (510) .__ von "Java_OPTS: address = 8787" .__

  1. finde die pid 

    netstat -ap | grep 8787

töte theFindedPid

wenn Sie die PID immer noch über "netstat -ap | grep 8787" .__ erhalten, gibt es untergeordnete PIDs der theFindedPid 2 . pstree -p und pstree -p | grep theFindedPid , um herauszufinden, ob untergeordnete PIDs von theFindedPid vorhanden sind

  1. finde die groupPid der pid ps x -o "% r% p% y% x% c" 

  2. töte -TERM-groupPid 

2
phil

Normalerweise tritt dieser Fehler auf, wenn der Port bereits verwendet wird. Nach meiner Erfahrung geschieht dies normalerweise, wenn der Server nicht erfolgreich gestartet wurde und der Server weiterhin in Betrieb ist. Wenn Sie Windows verwenden, können Sie Ihren Task-Manager (Strg + Umschalt + Esc) auschecken und dann nach dem Prozess "Java.exe" suchen. Beenden Sie den Vorgang und versuchen Sie, den Server erneut zu starten.

1
Einar Lagera

Dieses Problem tritt auf, wenn der für die Ausführung des Servers erforderliche Port bereits von einer anderen Anwendung verwendet wird. Da die Portnummer 8080 , die ich für meinen Stegserver verwendet habe, bereits verwendet wurde, gab ich diesen Fehler. Ich änderte den Port von 8080 auf 7070 und es funktionierte für mich. .

0
Lucky

Überprüfen Sie den Debug-Port in Ihrem 

standalone.sh

Es muss ... gewesen sein 

DEBUG_MODE=true
DEBUG_PORT="8787"

Ändern Sie den debug-Modus in false oder übergeben Sie einen neuen Debugport aus der neuen sh-Datei, die diesen Standalone-Code --debug 8788 aufruft. 

0
Aravind Piratla