web-dev-qa-db-ger.com

Plugins-Menü wird nicht im Admin-Panel angezeigt

Ich habe ein sehr einfaches Problem. Ich bin neu in WordPress und versuche ein Plugin zu installieren.

Jeder sagt, es gibt eine "Plugins" -Option im Sidebar-Menü im Admin-Panel, aber ich sehe keine! Ich habe auch in allen Untermenüs danach gesucht. 

Bei jedem Versuch, nach diesem Problem zu suchen, erhalte ich Ergebnisse zum Erstellen eines Plugins, das im Admin-Menü angezeigt wird.

Wie kann ich trotzdem das Plugins-Menü anzeigen lassen?

10
Andrew Joslin

Das Problem hängt höchstwahrscheinlich mit einem von zwei Dingen zusammen:

1) Sie haben keine Berechtigungen (sind Sie als Administrator angemeldet?)

ODER 

2) Das Theme (oder ein Plugin) hat das Plugin-Menü deaktiviert.

Nachdem Sie überprüft haben, ob Sie ein Administrator sind, sollten Sie versuchen, diese Seite anzuzeigen: 

http://www.yourdomain.com/wp-admin/plugins.php (Ersetzung von www.yourdomain.com durch den Domainnamen Ihrer Site).

Wenn es zugänglich ist, ist es an der Zeit, das Thema (das von Ihnen verwendete Thema?) Und möglicherweise einige Plugins zu erkunden, die möglicherweise den Menüpunkt deaktiviert haben.

Zu Ihrer Information, die Methode zum Entfernen von Dashboard-Menüelementen wird hier behandelt: http://www.wprecipes.com/how-to-remove-menus-in-wordpress-dashboard

15
cale_b

Wenn Sie Ihre Dateiberechtigungen noch einmal geprüft haben (d. H. 755 für Ordner und 644 für Wordpress-Dateien unter Linux), sollten Sie Ihre wp-config.php-Datei bearbeiten und ändern

define('DISALLOW_FILE_MODS',true);

zu

define('DISALLOW_FILE_MODS',false);

Die Add New-Option im Plugins-Menü wird angezeigt. Wenn Sie über eine Internetverbindung verfügen, werden mögliche Aktualisierungen angezeigt.

enter image description here

10
Junior M

Das, was ich auf der Suche nach dem gleichen Problem gefunden habe, ist wahrscheinlich auch Ihre Situation:

Wenn Ihre Website auf WordPress.com gehostet wird:

Plugins: Plugins sind Werkzeuge, mit denen die Funktionalität der WordPress-Plattform erweitert wird. Sie gelten jedoch nur für selbst gehostete Blogs und Websites, die WordPress.org verwenden. Plugins sind aus Sicherheitsgründen hier bei WordPress.com nicht zulässig.

4
guy

Ich fand diesen Beitrag auf der Suche nach Hilfe zu einem ähnlichen Problem mit einer selbst gehosteten WordPress-Installation - in diesem Fall war es eine Website, für die ein Freund jemanden bezahlt hatte, die er jedoch gemacht hatte, aber er nahm sie von der Arbeit und bat mich, zu helfen.

Es fehlten einige reguläre Menüoptionen - es stellte sich heraus, dass es sich um ein Plugin namens Admin Menu Editor handelt dass der vorherige Web-Typ installiert hatte, um die für meinen Freund verfügbaren Optionen einzuschränken, damit sie sich nicht mit Dingen herumschlagen .

In diesem Fall könnte ich auf die Optionen für den Admin-Menü-Editor zugreifen, indem Sie zu http://www.example.com/wp-admin/options-general.php?page=menu_editor gehen.

2
Tom Bush

Auf von wordpress.com gehosteten Websites haben Sie keine Berechtigung zum Installieren von Plugins. Dazu benötigen Sie eine eigene WordPress-Installation.

2
SzisZ

In einem meiner Fälle stellte sich heraus, dass dies eine strikte Dateiberechtigung war, sodass Apache-Benutzer nicht auf das Plugins-Verzeichnis zugreifen konnten.

1
Tomaž

Ich habe dieses Problem noch nie gesehen. Versuchen Sie jedoch, entweder alle aktuellen Menüpunkte zu erweitern, um zu sehen, ob "plugins" dort aufgeführt ist, oder versuchen Sie deaktivieren einige/alle Ihrer Plugins, um zu sehen, ob eines der Plugins irgendwie in Konflikt gerät und Ihr Plugin erstellt Plugins-Menü nicht Anzeige.

1
JROB

Wenn Sie ein lokales WordPress installieren, wird das Untermenü Plugins für keine der von Ihnen verwendeten Sites angezeigt. Klicken Sie oben auf der Seite auf Meine Websites, klicken Sie dann auf Netzwerkadministrator und anschließend auf Dashboard. Dort erscheint das Plugins-Untermenü. Installieren Sie dann neue Plugins und verwenden Sie sie auf Sites, an denen Sie arbeiten. Viel Glück.

0
Java Beginner