web-dev-qa-db-ger.com

Template Dropdown wird nicht auf der Wordpress-Administratorseite angezeigt

Ich arbeite an einem Wordpress-basierten Projekt und habe der Installation gerade eine neue Vorlage hinzugefügt, indem ich eine Vorlagendatei hochgeladen habe. Ich habe eine neue Seite erstellt, die meine neue Vorlage verwenden wird, wenn die Dropdown-Liste "Vorlage" im Feld "Seitenattribute" plötzlich weg ist.

Ich verwende Wordpress 3.0.1. 

Update: Ich habe eine Website gesehen, auf der ich aufgefordert wurde, auf die Standardvorlage und auf meine benutzerdefinierte Vorlage zurückzugreifen. Anscheinend hat es funktioniert, aber ich bin immer noch verblüfft, was diesen Fehler auslöst. Jedes zusätzliche Wissen oder Hinweise auf diesen Fehler wäre eine große Hilfe, da mein Job es erforderlich macht, diesen zu patchen (und möglicherweise den Bugfix an Wordpress zu senden). Vielen Dank!

15
Ardee Aram

Wenn Sie style.css deaktiviert oder aus dem Vorlagenverzeichnis entfernt haben, funktioniert es auch nicht.

Es muss also die style.css im Vorlagenverzeichnis sein, dann wird das Vorlagenverzeichnis angezeigt. Wenn Sie versuchen, style.css aus dem Vorlagenverzeichnis oder mithilfe von style.css aus dem Ordner css zu entfernen, müssen Sie eine Vorlage für style.css im Vorlagenverzeichnis angeben.

Vielen Dank

21
Sandeep Josan

Morichika ist genau richtig. Ich hatte das gleiche Problem, aber dann hat es sich von selbst erledigt:

<?php
    /**
    * Template Name: Front Page
    */
?>
16
Dominic Francis

Ich habe dafür eine andere Lösung gefunden. Ich habe mein benutzerdefiniertes Design reaktiviert, das Problem blieb jedoch bestehen. Dann wurde der Code im oberen Teil des Codes für die benutzerdefinierte Seitenvorlage festgelegt, in dem der Name der Vorlage tatsächlich wie folgt definiert wird: 

<?php
    /*
     Template Name: Front Page
    */
?>

Ich tat dies: 

<?php
    /**
    * Template Name: Front Page
    */
?>  

Dann das Admin-Panel aktualisiert und es erschien. Scheint ein bisschen komisch, aber es hat für mich funktioniert. Fühlen Sie sich glücklich, dies zu teilen. 

12
morichika

Legen Sie die Datei style.css anstelle des Ordners css in Ihr Designverzeichnis ein. Oder

<?php
    /*
     Template Name: Front Page
    */
?>

Zwischen "Template Name:" darf kein Leerzeichen stehen.

8
user5599875

Ich konnte dieses Problem beheben, indem ich sicherstellte, dass der style.css im Designstamm die Themenkommentare enthielt. Ich habe meine aus Versehen gelöscht und das Vorlagen-Dropdown entfernt.

https://codex.wordpress.org/Theme_Development#Theme_Stylesheet

 enter image description here

5
Jack Nicholson

Ich weiß, es ist sehr spät für diese Frage, aber ich korrigiere das Hinzufügen

Version: 0.1 alpha

in den Kommentaren des themeFolder/style.css

Dies ist mein style.css komplett für mein Thema

/*
  Theme Name: Stockout Theme
  Theme URI: http://stockout.com.uy/myTheme
  Author: MauriPastorini
  Author URI: http://stockout.com.uy
  Description: This is a theme for stockout page
  Version: 0.1 alpha
*/

Ich hoffe jemand findet das nützlich

4

Ich hatte genau das gleiche Problem mit WordPress 3.2.1. Ich habe eine neue Vorlage hinzugefügt und das Menü verschwand vom Bildschirm zum Hinzufügen/Bearbeiten der Seite. Die Lösung bestand darin, zum standardmäßigen Ende des Themas einundzwanzig zurückzukehren und dann direkt zu meinem benutzerdefinierten Design zurückzukehren. Die Dropdown-Liste der Vorlagen wurde erneut angezeigt.

Übrigens, Sie sagten "Zurück zur Standardvorlage und zurück zu meiner benutzerdefinierten Vorlage", aber ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie theme meinten. Ich vermute, wo Sie das gesehen haben, war hier:

http://wordpress.org/support/topic/template-file-drop-down-not-appearing

Sieht so aus, als ob dieser Fehler schon seit einigen Jahren existiert. Ich habe einen Bericht eingereicht: http://core.trac.wordpress.org/ticket/18324

4
sjscitp

Ich hatte dieses Problem seit zwei Tagen. Dieses Forum und ein paar Tests haben später die Arbeit gemacht. Hier ist was mir fehlt.


Stellen Sie sicher, dass sich in Ihrem Designordner eine style.css befindet.

Die style.css muss einen gültigen Kommentarabschnitt oben in der Datei haben. Dies bedeutet mindestens Folgendes:

/*!
Template: your-theme
*/

Wenn Sie SASS oder WENIGER verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie ein "!" gleich nachdem Sie Ihren Kommentar abgegeben haben. Damit verhindern Sie, dass SASS oder LESS Ihren Kommentarabschnitt löscht.

Um sicher zu sein, dass alles gut geregelt ist. Sie können zu "Darstellung> Designs" gehen. Wenn nach der Auflistung der Themen nichts vorhanden ist, sollte alles in Ordnung sein. Andernfalls wird "Broken Themes" geschrieben, und Sie müssen noch einige Probleme lösen.

Ich hatte dieses Problem vor einiger Zeit, und nach einer langen Suche fand ich eine janky-Lösung - manchmal wechselt das Wechseln zu einem anderen Thema in Ihrer Installation und das Wechseln zu Ihrem primären Thema führt dazu, dass Ihre Vorlagen angezeigt werden. Ich weiß, dass das komisch klingt, aber für eine Weile für mich gearbeitet hat.

1

Ich habe viele der vorgeschlagenen Antworten ausprobiert. In meinem Fall hat nichts funktioniert.

Ein möglicher Grund dafür, dass das Vorlagen-Dropdown-Menü nicht angezeigt wird, ist ein fehlender index.phpin Ihrem Designordner.

Erstellen Sie einfach eine leere, falls Ihre Hierarchie keine benötigt. Das Vorhandensein dieser Datei ermöglicht es jedoch, die Seitenvorlage auszuwählen und eine Fehlermeldung auf der Choose-Theme-Seite zu unterdrücken

1
Edgar Alloro

Dies ist im Folgenden eine Arbeit für mich und zeigt die Vorlagenoption in den Seitenattributen an. Platzieren Sie die .php-Datei nur im Hauptordner des Designs.

<?php
/* template name: my custom template */
?>
0
ravs21292

sass hatte den Inhalt in meinem Kind style.css gelöscht. Das Vorlagen-Dropdown-Menü wird wieder angezeigt, sobald ich die Kommentare wieder hinzugefügt habe. /* Name des Themas: Sometheme Child Beschreibung: Untergeordnetes Thema für Sometheme. Vorlage: Sometheme Version: 1.1 Textdomäne: sometheme-child * /

0
Greg Bologna

Es gibt viele gute Antworten auf diese Frage, aber eine offensichtliche Lösung, die mir anfänglich entgangen ist, bestand darin, dies in Dashboard> Einstellungen> Lesen Sie möchten "Ihre Homepage wird angezeigt" auf "Statische Seite" setzen und dann die "Beitragsseite" nicht auswählen.

Obwohl Themen und eine ordnungsgemäß codierte Themendatei eine Rolle spielen, wird das Dropdown-Menü "Vorlagen" möglicherweise nicht im Bereich "Seitenattribute" des Bildschirms "Seite bearbeiten" angezeigt, weil Sie eine bestimmte Seite als "Postseite" ausgewählt haben ", und so fragt WordPress nicht nach einer benutzerdefinierten Vorlage, da sie bereits front-page.php oder home.php verwendet ( Siehe WordPress Template Visual Hierarchy ).

Hoffe, das hilft jemandem wie mir, der eine richtig codierte Vorlagendatei hat, aber nicht merkt, dass diese Einstellung ausgewählt wurde.

Ich habe die Wurzel des Problems gefunden. Es ist die style.css-Datei innerhalb der Designwurzel.

  1. Es muss in "UNIX-Codierung" sein.

  2. Es muss alle Kommentare mit "Name des Themas", "Version" usw. enthalten.

0
Nimitz

Ich war gerade mit dem gleichen Problem konfrontiert, also liegt das Problem im Abstand zwischen 'Vorlagenname' und diesem Doppelpunkt.

/*
  Template Name: template-name
*/

Stellen Sie sicher, dass sich vor dem Doppelpunkt kein Abstand befindet.

0
rv0x00

Jack Nicholson hatte recht! Sie müssen sicherstellen, dass Ihre style.css den vollständigen Kommentar enthält. Beispiel unten:

Zuvor war meins:

/*
Theme Name: Acadata
Theme URI: https://www.factorypattern.co.uk
Description: Custom
Author: Factory Pattern
Version: 1
License: GNU General Public License
License URI: license.txt
*/

Dann habe ich es geändert und jetzt kann ich alle meine Vorlagen sehen.

/*
Theme Name: Acadata
Theme URI: https://factorypattern.co.uk/
Description: Custom
Author: Factory Pattern
Author URI: https://factorypattern.co.uk/
Description: The Acadata theme for WordPress.
Version: 1.0
License: GNU General Public License v2 or later
License URI: http://www.gnu.org/licenses/gpl-2.0.html
Tags: black, brown, orange, tan, white, yellow, light, one-column, two-columns, right-sidebar, flexible-width, custom-header, custom-menu, editor-style, featured-images, microformats, post-formats, rtl-language-support, sticky-post, translation-ready
Text Domain: acadata

This theme, like WordPress, is licensed under the GPL.
Use it to make something cool, have fun, and share what you've learned with others.
*/
0
Andy

Bitte stellen Sie Ihre style.css-Datei besonders ein, wenn Sie an einem Child-Theme arbeiten

/*
Theme Name: Theme Name
Theme URI: http: //mysite.com/
Description: This is a custom child theme for xxx theme
Author: My Name
Author URI: http: //mysite.com/
Template: template_name_in_lowercase
Version: 0.1
*/

0
javier513573